Aktivitäten

Austauschprogramme und kulturelle Begegnung


Zu den jährlich stattfindenden Austauschprogrammen gehören der Elementay School Exchange und der High School Exchange. Hierbei besucht jeweils eine Gruppe Aachener Schüler Arlington, und dann kommen im Gegenzug Schüler aus Arlington in unsere Stadt oder umgekehrt. Selbstverständlich erfolgt die Unterbringung immer in Gastfamilien, denn nur so erlebt man die Partnerstadt und ihre Menschen am besten.
P1060904
Die jährlichen Ausschreibungen für den High School Exchange sendet das Komitee jeweils Anfang Januar den Aachener Gymnasien und Gesamtschulen zu, so dass diese bis zu zwei SchülerInnen nominieren können. Die Schüler informieren sich bitte bei den Fachvorsitzenden Englisch über das Prozedere. Die Nominierten werden vom Komitee vor oder nach Ostern zu einem Auswahltag eingeladen. Die Arlingtonians kommen als Erste kurz vor den Sommerferien nach Aachen, die 17-18-tägige Fahrt nach Arlington und New York beginnt kurz vor den Herbstferien.

Die Ausschreibungen für den Elementary School Exchange sendet das Komitee zwei Wochen nach den Osterferien den Aachener Gymnasien und Gesamtschulen zu. Diese benennen einen Kontaktlehrer bzw. eine Kontaktlehrerin an ihrer Schule, die für die Information der Schüler und die Weitergabe der Bewerbungs-unterlagen zuständig sind. Die Bewerbungen sind an die Lehrer innerhalb einer bestimmten Frist zurückzugeben, die sie dann an den Koordinator des Elemetary School Exchange zurücksenden. Normalerweise erfolgt die Information über die Teilnahme kurz vor den Sommerferien, allerdings gibt es auf deutscher Seite meist noch eine lange Warteliste. Da sich auf amerikanischer Seite das Anmeldeverfahren länger hinzieht, wird diese Warteliste während der Sommerferien in der Regel kürzer. – Der Austausch startet zwei Tage vor den Herbstferien und dauert bis zum Samstag in der Mitte der Herbstferien. Etwa 4 – 5 Wochen zuvor gibt es einen Infoabend für alle Teilnehmer. Im Gegensatz zum High School Exchange werden beim Elementary School Exchange die Austauschschüler von einem Elternteil begleitet. Am Mittwoch vor den Osterferien des darauf folgenden Jahres kommen im Rückbesuch die Austauschschüler aus Arlington für eine Woche nach Aachen.

P1080816 P1120525

Zudem gibt es eine jährliche ‚Sisterbike‘-Tour, bei dem Aachener und Arlingtonians per Fahrrad jeweils für 8-10 Tage ein anderes europäisches Land erkunden. 

Kunst- und Musikaktivitäten runden die Austauschprogramme ab.

P1180536

Im Wechsel veranstaltet der Verein eine Feier zum 4th July (amerikanischer Unabhängigkeitstag) oder zum ‚Thanksgiving‘ (am 4. Donnerstag im November). Näheres dazu jeweils zeitnah unter ‚Aktuelles‘.

P1120353

Last but not least ist der Aachen & Arlington e.V.  mit einem Informationsstand auf dem 3-jährig stattfindenden Partnerschaftsfest der Stadt im September präsent.